behindertenhilf-header.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Hilfen für Menschen mit BehinderungenUnterstützung für behinderte Menschen

Hilfen für Menschen mit Behinderungen

Die Behindertenhilfe im Deutschen Roten Kreuz unterstützt die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft in allen Bereichen des Lebens. Gleichzeitig setzt sich die Behindertenhilfe im Deutschen Roten Kreuz dafür ein, dass die gesellschaftlichen Bedingungen weiterentwickelt werden, um langfristig die Chancengleichheit und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu fördern und zu gewährleisten.

Ansprechpartnerin

Frau
Renate Richwien

Tel: 02371 81 93 12
sozialarbeit@drk-iserlohn.de

Karnacksweg 35a
58636 Iserlohn

Bürozeiten:

Montag, Mittwoch und Donnerstag

08:30 - 16:00 Uhr

Dienstag

12:00 - 15:30 Uhr

und Termine nach Vereinbarung

Für Teilhabe und Chancengleichheit


Menschen mit Behinderungen haben das Recht auf selbständige und selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dies schließt alle behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen unabhängig von Art und Schwere der Behinderung oder ihrem Lebensort ein.

Die Einrichtungen und Dienste des DRK setzen diese Grundsätze zu ihren Angeboten passend um. Die Behindertenhilfe im Deutschen Roten Kreuz orientiert sich am individuellen Hilfebedarf und den Bedürfnissen von Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen.

Das DRK Angebot umfasst:

  • Angebote zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Information, Beratung und Vermittlung
  • Freizeitangebote
  • Unterstützung der Selbsthilfe

Die Behindertenhilfe im Deutschen Roten Kreuz wendet sich an alle Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenssituationen und stellt die jeweils erforderlichen Angebote zur Unterstützung zur Verfügung.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.