buehnenbild_leitbild_.jpg
Ausbildung zum SanitäterAusbildung zum Sanitäter

Werde Sanitäter beim DRK

Das DRK Iserlohn bietet ALLEN Interessierten eine kostenlose Ausbildung zum/zur Sanitäter/in an.

Ansprechpartner

Herr
Niklas Sander
Fachberater Ausbildung


Tel: 02371 81 93 0
Email

Karnacksweg 35a
58636 Iserlohn

Hallo,
wir freuen uns, dass du dich ehrenamtlich im DRK Iserlohn engagieren möchtest. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, Nationale Hilfsgesellschaft und eigenständigem Jugendverband ist der DRK Kreisverband Iserlohn e.V. mit allen seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Die ehrenamtliche Arbeit findet in unseren Rotkreuzgemeinschaften statt. In Iserlohn gibt es hiervon drei: die Rotkreuzgemeinschaft Iserlohn (Karnacksweg 35a, 58636 Iserlohn), die Rotkreuzgemeinschaft Letmathe (Zum Volksgarten 25, 58642 Iserlohn). Neben der Tätigkeit als Sanitäter, gibt es bei uns noch viele andere Möglichkeiten und Bereiche in denen Du dich ehrenamtlich engagieren kannst.

Die Mitglieder in den Rotkreuzgemeinschaften sind alle ehrenamtlich tätig, das heißt sie engagieren sich in ihrer Freizeit für das Rote Kreuz. Hierbei kann jeder selbst entscheiden, wie viel Zeit er / sie für das Rote Kreuz aufbringen möchte. Die Rotkreuzgemeinschaften treffen sich wöchentlich zu ihren Dienst- und Ausbildungsabenden. Bei diesen Treffen werden verschiedene Ausbildungsthemen vorgestellt, es werden Termine abgestimmt oder man sitzt einfach mal in gemütlicher Runde zusammen.

Wenn jemand Neues in das DRK eintritt und bei uns die Ausbildung zum / zur Sanitäter/in absolviert, dann werden alle anfallenden Kosten von dem DRK übernommen. Die Gelder die hierfür aufgebracht werden müssen, generieren sich aus Spenden von Fördermitgliedern und aus Einnahmen von Sanitätsdiensten und sonstigen Mittelbeschaffungsaktionen.

Für die Ausbildung muss das DRK pro Person rund 400€ aufbringen. Für die persönliche Schutzausrüstung (Helm, Einsatzjacke, Sicherheitsschuhe,…) werden pro Person nochmals rund 500€ benötigt. Daher erwarten wir, dass neue ausgebildete Sanitäter/innen auch ehrenamtliche Aufgaben im Roten Kreuz übernehmen.

Eine Ausbildung zum / zur Sanitäter/in ist an eine aktive, ehrenamtliche (kostenlose) Mitgliedschaft im DRK Kreisverband Iserlohn e.V. oder Ortsverein Letmathe e.V. gebunden.

Voraussetzungen

Um an der Ausbildung teilnehmen zu können musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Du bist/ wirst Mitglied im Deutschen Roten Kreuz in der Rotkreuzgemeinschaft Iserlohn oder Letmathe (die ehrenamtliche aktive Mitgliedschaft ist kostenlos).

  • Du musst mindestens 16 Jahre alt sein.

  • Du musst deine körperliche, geistige sowie persönliche Eignung mit einer ärztlichen Bescheinigung (nicht älter als 3 Monate) nachweisen. Die Untersuchung kann kostenlos bei unseren Rotkreuzärzten durchgeführt werden. Einen entsprechenden Vordruck bekommst du von uns.

  • Du verfügst mindestens über einen Hauptschulabschluss (oder einen entsprechenden Bildungsstand) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses. Den erforderlichen Vordruck bekommst du von uns.

Termine

09. September 2017
10. September 2017
17. September 2017
23. September 2017
24. September 2017
30. September 2017
01. Oktober 2017
07. Oktober 2017
14. Oktober 2017

jeweils von 09:00 - 18:00 Uhr (inkl. Pausen)

Anmeldungen sind hier möglich

Um einen ersten Eindruck von unseren Gemeinschaften zu bekommen laden wir dich ein unsere Dienstabende zu besuchen.

 

·       Rotkreuzgemeinschaft Iserlohn – jeden Dienstag 18:30-20:30 Uhr
Karnacksweg 35a; 58636 Iserlohn             
www.drk-iserlohn.de

 
·       Rotkreuzgemeinschaft Letmathe – jeden Freitag 19:30-21:30 Uhr
Zum Volksgarten 25; 58642 Iserlohn          
www.drk-letmathe.de